Share
Tweet
Pin
Email
Share
Share
Share

48 Stunden in Antalya

  • 14/04/2021

Erster Tag

Beginnen Sie den Tag mit einer reichen, grünen und reichen Käsesorte. Weil du ein bisschen müde werden kannst. Die erste Station sei Kaleiçi. Betreten Sie Kaleiçi durch das Hadrians-Tor und gehen Sie in die Richtung, in die Sie eingetreten sind. Untersuchen Sie die engen Gassen und die ursprüngliche Architektur von Kaleiçi. Nächstes Ziel ist Marina. Steigen Sie in ein Boot, trinken Sie ein kühles Getränk und beobachten Sie die Klippen. Wenn das Boot am Wasserfall Aşağı Düden ankommt, vergessen Sie nicht, ein Foto zu machen. Wenn die Bootstour vorbei ist, ist es Zeit für das Mittagessen. Sie können eines der niedlichen Restaurants in Kaleiçi wählen.

Die nächste Station nach dem Mittagessen kann Perge Ancient City sein. Perge wurde auf einem außergewöhnlich großen Gebiet erbaut und beherbergt Dutzende historischer Artefakte. Es wird also einige Zeit dauern, um Perge zu genießen. Und wenn das Wetter heiß ist, müssen Sie sich danach abkühlen. In Antalya gibt es Dutzende von Möglichkeiten, sich abzukühlen. Einer von ihnen ist Lara Beach, in der Nähe von Perge. Verbringen Sie den Nachmittag an Laras goldenen Stränden und lindern Sie Ihre Müdigkeit. Zum Abendessen können Sie ein Fischrestaurant wählen. Weil Fischrestaurants in Antalya Ihnen köstlichen Lagos-Fisch anbieten können, der in Salz gekocht wird. Verlassen Sie Antalya nicht, ohne Lagos zu probieren.

Zweiter Tag

Beginnen Sie den zweiten Tag früh. Denn Sie können vor Sonnenaufgang in die Seilbahn steigen, die in Kemer auf den Tahtalı-Berg fährt, und den neuen Tag im herrlichen Zenit des Tahtalı-Berges auf 2.365 Metern Höhe begrüßen. Sie können sicherstellen, dass diese Erfahrung ein Leben lang in Ihrem Kopf bleibt und Sie als Souvenir begleitet. Mit anderen Worten, es lohnt sich, unglaublich früh aufzustehen. Sobald Sie wieder den Meeresspiegel erreicht haben, ist die antike Stadt Olympos nicht mehr weit. Es gibt hübsche Orte, an denen Sie auf der alten Stadtstraße ein Dorffrühstück genießen können. Sie können sie bewerten. Danach betreten Sie die Stadt und fahren weiter in Richtung Meer, indem Sie die antike Stadt erkunden. Wenn Sie müde werden, erwartet Sie am Ende Ihres Weges ein einzigartiger Strand.

Zum Mittagessen können Sie in Boutiquerestaurants in Çıralı in der Nähe von Olympos gehen. Jeder von ihnen bietet Ihnen seine eigenen, köstlichen Optionen. Danach können Sie etwas weiter nach Westen gehen. Das nächste Ziel ist Kas, das ruhige und charmante Viertel von Antalya. Wenn Sie nach Kaş kommen, sollten Sie natürlich an einer Bootstour teilnehmen. Suchen Sie sich ein Boot aus dem Hafen aus, springen Sie darauf und versuchen Sie, die Bucht zu finden, in der das türkisfarbene Meer am klarsten ist. Und vergessen Sie nicht, an die Nordküste der Insel Kekova zu fahren. Denn Sie werden fasziniert sein von den antiken Artefakten, die mit bloßem Auge gesehen werden können, obwohl sie sich nur wenige Meter unter dem Meer befinden. Es ist nicht möglich, in der Nähe der Insel Kekova zu schwimmen, um diesen alten Reichtum zu bewahren, aber Sie werden viele ruhige Buchten sehen. Wählen Sie eine davon und kühlen Sie sich im Mittelmeer ab. Wenn Sie zum Hafen zurückkehren, wird es wahrscheinlich Zeit für das Abendessen sein. Wählen Sie in den bezaubernden Straßen von Kaş eines der Boutique-Restaurants, das Ihre Lieblingsmusik spielt. Genießen Sie einen ruhigen Abend in Kaş, begleitet von wunderschöner Musik bei warmem Wetter!